Wie gut sehen Sie? Bestimmen Sie Ihre Fehlsichtigkeit mit einem Sehtest bei Ihrem Optiker in Freiburg

Aktuelles

Wenn das Zeitunglesen mehr und mehr zur Anstrengung wird, weil die Buchstaben verschwimmen, ist es an der Zeit, einen Sehtest durchzuführen. Auch wenn sich eine Fehlsichtigkeit nicht von heute auf morgen entwickelt, wird sie jedoch meist plötzlich erkannt – beim Lesen, Fernsehen oder beim Blick in die Ferne.

Die Schrift beim Lesen ist leicht verschwommen oder es kostet Mühe, das Geschriebene am Bildschirm zu erkennen, in der Ferne sieht man die Dinge nicht mehr klar und scharf. Die Sehleistung im Nah- oder Fernbereich hat nachgelassen – was nun? Zunächst einmal sollten Sie einen Sehtest machen lassen.

Albrecht Optik führt den Sehtest präzise und mit modernster Technologie durch

Wir von Albrecht Optik in Freiburg raten: Hände weg von Internet-Sehtests – verlassen Sie sich bei einer so wichtigen Angelegenheit auf einen niedergelassenen Optiker. Albrecht Optik in Freiburg führt den Sehtest mit hochmoderner Technologie durch und kann so Ihre Sehleistung äußerst präzise bestimmen.

Außerdem erfolgt auf Basis des Sehtests eine ausführliche und individuelle Brillenglasbestimmung. Hierfür nutzt Ihr Optiker aus Freiburg hochmoderne Technologie aus dem Hause Zeiss: Das Zeiss Relaxed Vision Center.

Übrigens: Auch für die Führerscheinprüfung braucht man einen Sehtest. Ob im Rahmen der Führerscheinprüfung oder um abzuklären, ob es eine Brille braucht – Albrecht Optik in Freiburg ist Ihr professioneller Ansprechpartner in Sachen Sehtest!