Klares Sehen und entspanntes Arbeiten mit einer Bildschirmarbeitsplatzbrille von Albrecht Optik in Freiburg

Aktuelles

Heutzutage arbeiten sehr viele Menschen am Computer. Man sitzt also die meiste Zeit des Tages am Bildschirm. Das hat nicht nur negative Auswirkungen auf Rücken und Nacken, sondern kann auch die Augen betreffen. Wenn Sie als „Schreibtischtäter“ unter Nacken-, Rücken- oder Kopfschmerzen leiden, sollten Sie prüfen, ob die Ursache wirklich das lange Sitzen und die falsche Haltung sind. Oftmals sind es nämlich überanstrengte Augen, die zu diesen Beschwerden führen.

Ob Sie bereits Brillenträger sind oder nicht, spielt zunächst keine Rolle. Auch Augen hinter einer Lesebrille oder Gleitsichtbrille können unter den speziellen Begebenheiten der Bildschirmarbeit leiden.

Bildschirmarbeitsplatzbrillen bei Ihrem Optiker in Freiburg

Albrecht Optik, Ihr Optiker in Freiburg, empfiehlt für die Arbeit an Computern, Bildschirmen und Monitoren die sogenannte Bildschirmarbeitsplatzbrille. Normale Lesebrillen und Gleitsichtbrillen werden den vielfältigen Anforderungen der Bildschirmarbeit nicht ausreichend gerecht. Die Bildschirmarbeitsplatzbrille ermöglicht beim Blick geradeaus eine klare Sicht auf den Bildschirm, also bei einem Abstand von 60 bis 80 Zentimetern, und bei einer klassischen Leseentfernung, also bei einem Abstand von 40 Zentimetern, ebenso!

Mit einer Bildschirmarbeitsplatzbrille können Rücken, Nacken und Kopf in einer natürlichen Haltung bleiben. Sie sehen die Inhalte auf dem Monitor klar und scharf, ohne übermäßige Konzentration und Anstrengung für die Augen. Entspanntes Sehen bei der Arbeit ist garantiert – zusammen mit ein paar Lockerungs- und Dehnungsübungen beugen Sie im Arbeitsalltag Stress und Verspannungen vor!