Auf die Dioptrie genau: Brillenglasbestimmung mit Albrecht Optik, Ihrem Optiker in Freiburg

Aktuelles

Wenn fest steht, dass man eine Brille braucht, was ist dann der nächste Schritt?
Mit dem Sehtest wurde also eine Fehlsichtigkeit festgestellt. Die genaue Bestimmung Ihrer Sehschwäche auf Dioptrien genau erfolgt dann mit der Brillenglasbestimmung. Die „Dioptrie“ ist die Maßeinheit für Fehlsichtigkeit, sie benennt die Vergrößerungs- bzw. Verkleinerungswirkung von Linsen.

So ist der Fernpunkt, auf den das Auge fixiert ist, bei einem Normalsichtigen in der Unendlichkeit. Bei Kurzsichtigen ist er dagegen näher am Auge. Bei einer Kurzsichtigkeit von beispielweise -10,0 Dioptrien ist dieser Fernpunkt zehn Zentimeter VOR dem Auge.

Mit Albrecht Optik in Freiburg zur idealen, individuell angepassten Brille!

Zur Brillenglasbestimmung nutzt unser Freiburger Optikerfachgeschäft hochmoderne Technologie aus dem Hause Zeiss: das Zeiss Relaxed Vision Center. Dieses vermisst die Sehfleistung Ihrer Augen und bestimmt absolut präzise Unregelmäßigkeiten auf Hundertstel-Dioptrien genau. Ob Nahbrille oder Fernbrille, Gleitsichtbrille oder vergrößernde Sehhilfe – Albrecht Optik ist Ihr Partner in Sachen Brillenglasbestimmung in Freiburg.

Wir garantieren klares, scharfes Sehen und Tragekomfort auf höchstem Niveau. Bei uns bekommen Sie engagierten Service, präzise Brillenglasbestimmung, sowie hochwertige Brillengläser und Gestelle. Machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen Sie unser Optikergeschäft in Freiburg-Herdern zur professionellen Brillenglasbestimmung. Eduard Albrecht und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch!