Bildschirmarbeitsplatzbrillen

Brillen speziell für die Arbeit am Monitor

Bildschirmarbeitsplatzbrille Freiburg

Wenn Sie viel am Bildschirm arbeiten reicht die Alltagsbrille oft nicht aus – es ist kein deutliches Sehen am Arbeitsplatz möglich, oft treten zusätzlich Beschwerden wie Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen auf.

Diese Beschwerden werden z.B. durch eine unnatürliche Körperhaltung hervorgerufen – es wird geradezu krampfhaft versucht, durch Heranrücken verschwommene Darstellungen auf dem Bildschirm oder der Tastatur wahrzunehmen. Zudem kann es zu einer schnellen Ermüdung der Augen kommen. Oftmals stören auch die Lichtquellen des Monitors oder der Lampe die gute und entspannte Sicht. Lichtquellen können zu massiven Reflexionen führen. Wir empfehlen deshalb für das Arbeiten am Bildschirm sogenannte super-entspiegelte Gläser.

Der optimale Abstand zum Monitor beträgt etwa 60 bis 80 Zentimeter. Eine Bildschirmbrille garantiert uneingeschränkt scharfes, komfortables und ermüdungsfreies Sehen.

Bildschirmarbeitsplatzbrillen enthalten Gläser für den erweiterten Nahbereich, die speziell auf die Bildschirmarbeit abgestimmt sind. Der Aufbau der Brille ist ähnlich wie der einer Gleitsichtbrille. Eine herkömmliche Lesebrille lässt Details in einer Entfernung von ca. 40cm deutlich erscheinen. Die Bildschirmbrille garantiert uneingeschränkt scharfes, komfortables und ermüdungsfreies Sehen im erweiterten Nahbereich.

Wie bei der Gleitsichtbrille beginnt die Notwendigkeit einer Bildschirmarbeitsplatzbrille meist ab dem 40. Lebensjahr. Es fällt unseren Augen bei zunehmendem Alter immer schwerer, sich auf unterschiedliche Entfernungen einzustellen.

Gerne beraten wir Sie in unserem Geschäft in Freiburg persönlich und finden mit Ihnen gemeinsam die speziell auf Sie zugeschnittene Lösung.